© Polizeipräsidium Oberfranken

Hallstadt (Lkr. Bamberg): Fantasie-Führerschein hilft nicht!

Mit zwei Fantasie-Dokumenten wies sich am Montagnachmittag (9. Februar) ein 53-Jähriger aus Hallstadt (Landkreis Bamberg) im Rahmen einer Verkehrskontrolle der Polizei aus. Der Mann, welcher nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, zeigte den kontrollierenden Polizisten statt eines Ausweises ein anderes Dokument. Dieses trug den Namen „Reichs-Karte des Deutschen Reiches“. Auch bei seinem vorgezeigten Führerschein handelte es sich um ein Fantasie-Dokument. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.   >>> Mehr “WEDDER NEI” – News in unserer eigenen Kategorie!!! <<<

 


Anzeige