Kulturplatz vom 02. Januar 2019

2019 wird die Barbie 60 Jahre alt. Und auch wenn man es ihr nicht ansieht, die Kultpuppe hat schon so ziemlich jeden Job ausgeübt, den es gibt. Von der Beauty-Salon-Besitzerin, über die Primaballerina bis hin zur Chirurgin. Seit 1959 gibt es die Barbie-Puppe. Eigentlich stammt sie aus Deutschland und war eine Karikatur in der Bild-Zeitung. Ruth Handler von der amerikanischen Spielzeugfirma Matell nahm die Puppe kurzerhand mit und brachte sie in Amerika groß raus. Mittlerweile ist die Kultpuppe das meistverkaufte Spielzeug weltweit. Barbie ist nicht nur Spielzeug, sie ist auch Vorreiterin für viele Frauen und Mädchen. Denn sie ist eine Frau, die Karriere macht. Und das auch in typischen Männer-Berufen. Auf der Plassenburg in Kulmbach werden derzeit über 200 Barbies ausgestellt, die alle eine steile Karriere hingelegt haben- ob als Astronautin, Pilotin oder Ärztin. Sie alle zeigen, wie erfolgreich eine Frau im Berufsleben sein kann.



Anzeige