Flüchtlingsdebatte: Hans-Peter Friedrich – „Wir haben völlig die Kontrolle verloren!“

Der oberfränkische CSU-Bezirksvorsitzende Hans-Peter Friedrich (CSU) heizt die Diskussion um die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung an. In einem Zeitungsinterview kritisierte er das unkontrollierte Einreisen von Flüchtlingen aus Ungarn als „eine beispiellose politische Fehlentscheidung“.

 

Auch im TVO-Interview am Freitagnachmittag (11. September) erneuerte Friedrich seine Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CSU) und die Bundesregierung. „Wir haben völlig die Kontrolle verloren“ – so seine Aussage auf die Tatsache, dass Tausende Flüchtlinge durch Europa nach Deutschland strömen, ohne zu wissen, wer alles nach Deutschland einreist.

 

Das gesamte Interview HIER zum Anschauen…