Hof: Filmtage-Macher Heinz Badewitz ist tot!

Es ist ein Schock für Hof, Oberfranken und die ganze nationale und internationale Filmwelt. Heinz Badewitz, der Gründer und Festivalchef der Internationalen Hofer Filmtage ist tot. Wie heute bekannt geworden ist, starb er am Donnerstag während seines Besuchs der „Diagonale – Festival des österreichischen Films“ in Graz. Heinz Badewitz ist 74 Jahre alt geworden.

Die Betroffenheit ist groß, Hof verliert mit Heinz Badewitz den wohl größten Werber, seit es die Saalestadt gibt. Badewitz hat mit den Hofer Filmtagen den Namen der Stadt in die ganze Welt getragen – als Präsentationszentrum des Deutschen Films und Internationalen Independent- und Dokumentarkinos.

Hendrik Ertel, selbst langjähriger Mitarbeiter bei den Hofer Filmtagen, berichtet über diesen schwarzen Tag für Hof und die Filmwelt.