tvo.de

Landesgartenschau Bayreuth veranstaltet Kinderwettbewerb

Bamberg hat vorgemacht, wie es richtig gut laufen kann. Und Bayreuth möchte natürlich nachziehen. 2016 ist die Landesgartenschau in der Wagnerstadt geplant. Aber schon jetzt macht man sich Gedanken und holt sich Rat und Hilfe. Jetzt konnten Kinder ihre Ideen und Vorstellung für die Gestaltung von Spielplätzen präsentieren.

Weitere Beiträge

Deutsche Bahn: Ein Blick hinter die Kulissen 00:02:33 Tablet, Smartphone, Computer-Spiele hin oder her… Wenns um Züge geht, da sind nach wie vor plötzlich alle Jungs gleich: Nämlich völlig und gänzlich fasziniert. Für ein paar oberfränkische Fans ist jetzt sogar ein riesen Traum wahr geworden: Sie durften einen exklusiven und ausführlichen Blick hinter die Kulissen werfen.   Hof/Münchberg: Clipper stellt mehr Personal ein 00:00:30 Das Logistikunternehmen Clipper will sein Personal an den Standorten Münchberg und Hof mehr als verdoppeln. Momentan sind dort insgesamt 120 Mitarbeiter angestellt. Hinzu kommen sollen noch einmal 150 Beschäftigte.     25 Jahre Grenzöffnung: Grübels und ihre Würste 00:03:17 Heute geht am Coburger Anger eine Ära zu Ende – eine Bratwurstbudenära. Elisabeth Grübel geht in den Ruhestand und schließt die Bude, die ihr Großvater vor 60 Jahren eröffnet hat. Die Grübels sind weithin bekannt für ihre Bratwürste. Sogar über die verschlossene innerdeutsche Grenze hinweg. Hubertus Grübel, aus dem thüringischen Hildburghausen, ist von den Bratwürsten, die ein Verwandter aus Coburg immer mal wieder zu den Besuchen ins thüringische Hildburghausen mitbringt, begeistert. So begeistert, dass er direkt nach der Wende eine eigene Grübel-Bratwurstbude in Hildburghausen aufstellt.   >>> Alle Beiträge der TVO-Themenreihe: “25 Jahre Grenzöffnung” HIER! <<<     Regionalliga Bayern: Die Rückrunde startet 00:01:41 Halbzeit in der Regionalliga Bayern – und das Zwischenfazit bei unseren beiden oberfränkischen Vereinen gibt nicht gerade Anlass zu freudig-überschwänglichen Luftsprüngen. Sowohl Bayreuth als auch Bamberg sind im Tabellenkeller – und das, obwohl beide Klubs mit großen Ambitionen in die Saison gestartet sind. Heute können die Altstädter und die Violetten so etwas wie einen Neustart hinlegen, denn heute beginnt die Rückrunde. Die müssen die oberfränkischen Teams auswärts bestreiten – und beide haben realistische Erfolgsaussichten.     Budgetkürzung: AOK zahlt Zahnärzten weniger 00:04:12 In Bayern sind die meisten Patienten bei der AOK versichert. Also rund 50-60 Prozent der gesetzlich Krankenversicherten. Die AOK kalkuliert mit 176 Euro pro Jahr pro Patient für den Zahnarzt. Sie ist damit die Krankenkasse mit dem niedrigsten pro Kopf-Betrag in Bayern. Jetzt sorgt sie bei Zahnärzten für, na sagen wir mal, Unmut. Vom 6.10.-23.12. wird den Ärzten für zahnerhaltende Maßnahmen nur noch ein Drittel der eigentlichen Rechnungssumme bezahlt. Ein Zustand, den die Zahnärzte und die Kassenzahnärztliche Vereinigung in Oberfranken nicht so einfach hinnehmen wollen. Vor allem nachdem die AOK im vergangenen Jahr über 330 Millionen Euro Überschuss erwirtschaftet hat!     Bayreuth: Tigers fegen Regensburg vom Eis 00:02:30 Heimspielfreitag in der Eishockey Oberliga Süd für unsere beiden Oberfranken. Für den EHC Bayreuth waren alle 4 Auftritte vor heimischer Kulisse bislang immer von Erfolg gekrönt. Diese Heimstärke ist auch von Nöten, will man den bislang relativ souveränen Spitzenreiter schlagen.Was zusätzlich Hoffnung macht: Der EV Regensburg hat seine bislang einzige Saisonniederlage auf fremdem Eis kassiert. Oberfranken in 100 Sekunden vom 31. Oktober 2014 00:01:46 Oberfranken in 100 Sekunden heute mit diesen Themen:   - Frau von Auto überfahren: Ein Auto hat gestern in Rehau eine Fußgängerin erfasst, die die Fahrbahn überqueren wollte. Sie erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen.   - Keine Entlassung für Ulvi: Ulvi Kulac wird vorerst nicht aus der Psychiatrie in Bayreuth entlassen. Ein Gutachten soll klären, welche Gefahr von dem heute 36-Jährigen ausgeht.   - 150 neue Arbeitsplätze: Das Logistik-Unternehmen Clipper will sein Personal aufstocken. Plant deshalb an seinen beiden Standorten Hof und Münchberg 150 neue Mitarbeiter einzustellen.   Die Wetteraussichten vom 31. Oktober 2014 00:01:34 Das Wochenende zeigt sich von seiner besten Seite. Temperaturen um die 16 Grad. Dazu gibt's einige Sonnenstunden. Die Wolken und der Nebel vom Morgen werden sich langsam verziehen und uns tagsüber herbstlich-schönes Wetter bescheren. Auch zum Start in die Woche können wir die Sonne genießen, nur ab und zu wird diese von Wolken verdeckt.   TVO Vital vom 30. Oktober 2014: Gesundes Baby 00:30:00 TVO Vital diesmal mit folgenden Themen:   - Osteopathie: Mit behutsamen Griffen die Selbstheilungskräfte mobilisieren – Ziel der Osteopathie. Auch bei Babys kann sie helfen – vor allem dann, wenn sie nach der Geburt viel schreien.   - Kochkurs: Kochen für den Nachwuchs – ja! Aber was muss ich beachten? Fragen, die sich junge Eltern oft stellen. In Hof werden sie bei einem Kochkurs speziell für die Kleinen beantwortet.   -Babysauna: Schwitzen für ein starkes Immunsystem – in Bad Steben wagen sich schon Babys in die Sauna. Eine gesunde Abwechslung – wenn ein paar Regeln beachtet werden     Blick vom 30. Oktober 2014 00:12:00 Blick – unter anderem mit folgenden Themen:   -Prozessauftakt: Dagmar D. muss sich wegen zweifachen Mordes an zwei ihrer Babys vor dem Landgericht Hof verantworten   -Asylothek: Das Nürnberger Asylbewerberheim am Kohlenhof ist besonders wegen seiner Asylothek ein Vorzeigeprojekt   - Naturwunder: Der Fotograf Markus Mauthe sammelt Bilder von Naturwundern und zeigt sie in einer tollen Show     Oberfranken Aktuell vom 30. Oktober 2014 00:30:00 Prozess: Im Berufungsprozess am Landgericht Coburg im Fall der geschönten Abiturnoten am Coburger Gymnasium soll heute ein Urteil fallen Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosenquote für den Zeitraum September bis Oktober liegt in Oberfranken unter vier Prozent Ausflugsziele: Der Landkreis Forchheim kann mit guten Tourismuszahlen und einer dynamischen Wirtschaftsentwicklung glänzen Eurocup: Die Brose Baskets Bamberg gewinnen im Eurocup gegen Paris Levallois     Wirtschaftsforum vom 31. Oktober 2014: Bienen Ruck 00:15:00 Wenn wir uns morgens Honig aufs Brot schmieren. Dann ist das vor allem eines: lecker! Bis der goldene Aufstrich aber zu uns gelangt – ist es ein langer Weg. Mal abgesehen von der Arbeit, die die Bienen machen, ist es ein Weg, der Kenntnisse und vor allem die richtige Ausrüstung erfordert.  Ein Ansprechpartner ist da Süddeutschlands größtes Imkerfachgeschäft - Bienen Ruck im unterfränkischen Wülfershausen.