Landkreis Hof: Heinkel-Treffen sorgt für viel Stimmung

4.000 Mitglieder sind weltweit im Heinkel Club vertreten. Damit ist die Vereinigung eine der größten markengebundenen Oldtimer-Vereinigungen Europas. Alle haben sich dem Motorroller Heinkel Tourist verschrieben, der in den Jahren 1953 bis 1965 von den Ernst Heinkel Flugzeugwerken produziert wurde.

 

Die Leidenschaft zu den Zweirädern verbindet die Mitglieder. Jährlich gibt es ein großes Heinkel-Treffen. Dieses findet heuer in Oberfranken – genauer gesagt in Tauperlitz (Landkreis Hof) statt. Vier Tage kommen Heinkel-Fans aus Nord, Ost, Süd und West zusammen. Am Freitagvormittag fuhren sie das deutsch-deutsche Museum in Mödlareuth und die Hofer Altstadt an.

 

Am Wochenende geht das Treffen am Quellitzsee in Tauperlitz im Landkreis Hof weiter. Am Samstag findet unter anderem ein Hindernis-Parcours und ein Heinkel-Cross auf dem BMX-Gelände direkt am See statt. Hier können sich die Besucher die historischen Fahrzeuge anschauen und mit den Fahrern ins Gespräch kommen.