Nachgefragt vom 03. Juli 2015

Stress mit den Eltern, Ärger in der Schule, Liebeskummer… die Sorgen und Nöte junger Menschen sind – gerade in der Pubertät – oft zu groß, um sie alleine zu bewältigen. Wer kann, vertraut sich Freunden an, aber es gibt immer wieder auch Tabuthemen, die man am liebsten anonym besprechen würde. Und genau da setzt das Internetforum „Beratung4kids“ an. Wir reden heute mit dem Leiter der Onlineberatung, Ralf Kleineberg, und sein offiziell geehrter Peer-Berater Fabian Willemsen.