17 jähriger hängt Polizei in Marktschorgast ab

Am Samstagabend  lieferte sich ein 17jähriger Marktschorgaster eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei.  Als die Beamten die routinemäßige Verkehrskontrolle durchführen wollten, gab der Fahrer des Leichtkraftrades Vollgas und versuchte sich somit der Kontrolle zu entziehen. Ungefähr 4 Kilometer lang versuchte der Fahrer mit waghalsigen Fahrmanövern über Flurbereinigungswege dem Streifenwagen zu entkommen. Da jedoch bereits in der Vergangenheit Hinweise auf Motocrossfahrer aus Marktschorgast bei der Polizei eingingen, konnte der Fahrer wenig später zu Hause angetroffen werden. Bei der Überprüfung des Leichtkraftrades wurden mehrere Verstöße festgestellt und zur Anzeige gebracht.

 



Anzeige