Bamberg: Einbrecher entkommen mit Schmuck und Silberbesteck

Unbekannte Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zugang in ein Einfamilienhaus im Bamberger Ortsteil Wildensorg und nahmen hauptsächlich Schmuck an sich. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt.

Die Hausbewohner eines Wohnanwesens in der Stegauracher Straße waren nicht zu Hause. In dieser Zeit brachen die unbekannten Diebe die Balkontüre auf und gelangten so in das Gebäude. Im Inneren durchwühlten und durchsuchten sie alle Räume. Die Täter fanden Schmuck und silbernes Besteck im Wert von mehreren tausend Euro. Mit der Beute konnten die Einbrecher unerkannt flüchten. Sie hinterließen einen Sachschaden in Höhe von ungefähr 1000 Euro.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich die unbekannten Diebe noch in Tatortnähe befanden, kamen während der Fahndungsmaßnahmen sowohl ein Diensthund als auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Die Suche nach den Tätern blieb jedoch erfolglos.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich unter 0951/9129-491 mit der Kripo Bamberg in Verbindung zu setzen.



Anzeige