© Bundespolizei

19 Einbrüche & Diebstähle im Großraum Küps: Polizei nimmt Seriendieb fest!

Bereits in der letzten Woche nahmen Beamte der Polizeiinspektion Kronach einen 48-jährigen Mann aus Küps (Landkreis Kronach) fest, der in der Nacht vom 01. auf den 02. April im Küpser Ortsteil Oberlangenstadt mehrere unverschlossene Garagen und Gartenhäuser aufsuchte. Hieraus stahl der Mann vorwiegend hochwertige Werkzeugmaschinen, zwei Fahrräder und ein Pocket-Bike.

Festnahme nach kurzer Flucht

Ein Anwohner, der durch verdächtige Geräusche wach geworden war, beobachtete den Täter, wie er das Diebesgut in einem Anhänger auf einem Parkplatz am Ortsrand bereit legte. Zwar versuchte der Dieb bei Eintreffen der alarmierten Polizeistreifen zu flüchten, wurde aber nach einer kurzen Verfolgung eingeholt und festgenommen.

Umfangreiches Diebesgut sichergestellt

Bei der später erfolgten Durchsuchung seines Wohnhauses stellten die Beamten umfangreiches Diebesgut sicher. Insgesamt 19 Diebstähle und Einbrüche konnten im Großraum Küps zwischenzeitlich aufgeklärt werden. Der Höhe der Beute liegt laut Polizei bei rund 12.000 Euro.

Polizei sucht weitere Geschädigte

Der 48-Jährige wurde noch am Tag seiner Festnahme dem Haftrichter vorgeführt. Nachdem noch nicht alle in seinem Haus aufgefundenen Gegenstände (überwiegend Werkzeuge, Bildschirme und Kleinmaschinen) den jeweiligen Besitzern zugeordnet werden konnten, sucht die Polizeiinspektion Kronach nach weiteren Geschädigten. Diese mögen sich unter der Rufnummer 09261 / 503-0 mit den Beamten in Verbindung setzen.



Anzeige