2. Tag im Babymord-Prozess in Hof: Staatsanwaltschaft zeigt Leichensäcke

Hat Dagmar D. aus Bad Alexandersbad (Landkreis Wunsiedel) Mitte und Ende der 1980er Jahre ihre zwei Babys kurz nach der Geburt getötet? Das wird im Moment vor dem Landgericht Hof verhandelt. Nach dem Auftakt in der vergangenen Woche wurde der Prozess am Montag fortgesetzt.

Heute wurden Zeugen vernommen, die die Leichen der Kinder am 23. Oktober 2013 bei Bauarbeiten für einen Carport auf einem Grundstück in Bad Alexandersbad gefunden hatten. Während sich die Angeklagte nicht vor Gericht äußern möchte, tat dies die anwaltliche Vertretung. Die Verhandlung hat – jedenfalls aus Sicht der Verteidigung – für einen Eklat gesorgt. Die Staatsanwaltschaft präsentierte als Beweis die vor Ort gefundenen Leichensäcke (siehe Bild). Mehr ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 

Hier unser Bericht vom Prozessauftakt am 29. Oktober:

Hier geht es zu unserer Themenseite zu dem Fall aus dem Oktober / November 2013!

 



 



Anzeige