Gräfenberg (Lkr. Forchheim): 23.000 Euro Schaden bei Fahrzeugbrand

Aufgrund eines technischen Defekts fing am Montagmittag ein Pkw während der Fahrt in der Bahnhofstraße in Gräfenberg im Landkreisn Forchheim an zu brennen. Der 35-jährige Fahrer und seine Familie konnten sich aus dem brennenden Fahrzeug retten. Allerdings wurden durch die Hitze zwei angrenzende Häuser, sowie die Fahrbahn beschädigt. Glücklicherweise blieben alle Personen unverletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 23.000 Euro. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren Gräfenberg, Sollenberg, Igensdorf und Thuisbrunn mit insgesamt 35 Mann im Einsatz.

 


 

 



Anzeige