230 Jahre im Dienst der Stadt Kulmbach

Sie haben es gemeinsam auf 230 Dienstjahre im öffentlichen Dienst gebracht: Kulmbachs Oberbürgermeister Henry Schramm hat im feierlichen Rahmen neun Mitarbeiter der Stadt Kulmbach für ihre jahrelange Dienstzugehörigkeit geehrt. „Sie sind zwischen 25 und 40 Jahren bei uns beschäftigt – das zeigt, welch besonderes Arbeitsverhältnis zwischen Ihnen und der Stadt über die Jahre gewachsen ist. Ich bedanke mich herzlich für Ihren Einsatz, für die bewiesene Kollegialität und Ihre Treue zu Ihrem Arbeitgeber, der Stadt Kulmbach.“, so Oberbürgermeister Henry Schramm bei Ehrung der Mitarbeiter in der Kulmbacher Gaststätte „Zum Petz“. Als kleines Dankeschön überreiche er den Damen und Herren einen mit persönlicher Gravur versehenen Bierkrug bzw. Windlichter und Blumen. Werner Kaßel, der Leiter der Personalabteilung und Hermann Müller, Mitglied des Personalrates, bedankten sich ebenfalls bei den Kollegen für das jahrelange, gute und vertrauensvolle Miteinander.



Anzeige