28jähriger nach Überholmanöver lebensgefährlich verletzt

Ein 28jähriger Pkw-Fahrer ist am Samstagnachmittag in der Nähe von Ebermannstadt nach einem missglückten Überholmanöver lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war gegen 15.20 Uhr zwischen Ebermannstadt und Moggast unterwegs und verlor aus noch ungeklärter Ursache beim Überholen eines vorausfahrenden Autos die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen überschlug sich mehrmals und blieb auf dem Dach liegen. Der 28jährige wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht.



Anzeige