600 Selber Wölfe im Sonderzug nach Füssen

Am Mittag rollt der Sonderzug zum Eishockey-Oberligaspiel nach Füssen. Dort werden über 600 Selber Fans erwartet. Am Sonntag gastiert der EHC Freiburg in der Autowelt-König-Arena.
Es ist nur eine von 220 Begegnungen in der Hauptrunde der Eishockey-Oberliga Süd. Und doch ist es ein ganz besonderes Spiel für die Selber „Wölfe“. Erstmals in der Geschichte des Selber Eishockeys wird ein Sonderzug eingesetzt, der 558 Anhänger nach Füssen bringt. Da zusätzlich noch viele Fans, für die im Zug kein Platz mehr war, mit dem Auto ins Allgäu reisen wollen, dürften die Holden-Schützlinge am heutigen Freitag (19.30 Uhr) von über 600 Schlachtenbummlern in der großen Arena des Bundesleistungszentrums unterstützt werden. Die Vorfreude ist bei allen Beteiligten groß. Auch in Füssen. „Wir freuen uns auf die vielen Zuschauer aus Selb. Wir haben auch genug Bier für sie da“, sagte Trainer Dave Rich beim jüngsten Gastspiel der Füssener in der Autowelt-König-Arena. TVO sitzt mit im Zug und wir berichten ab 18 Uhr in Oberfranken aktuell.



Anzeige