80 Azubis von Baur reinigen die Weismain


Vor elf Jahren hat Baur eine Patenschaft für den kleinen Fluss Weismain übernommen, der
an den Grundstücken des Unternehmens vorbeiführt. Traditionsgemäß haben die
Auszubildenden des Unternehmens diese Patenschaft auch in diesem Herbst mit Leben
erfüllt und das Gewässer von Müll und Unrat befreit. Insgesamt knapp 80 Auszubildende des
Unternehmens sammelten am Samstagmorgen weggeworfene Abfälle und Müll an der
Weismain und ihren Nebenläufen ein.
Morgens um acht Uhr und bei eisigen Temperaturen ging es los: Sorgsam sammelten die jungen Menschen große und
kleine Müllstücke ein. Teilweise mussten sie recht weit ins Wasser steigen, um die Abfälle
herausfischen zu können. Sogar im Wasser treibender Unrat wurde herausgezogen und in
rund 30 große Müllsäcke gesteckt. Ein Auszubildender fischte einen LKW-Reifen aus dem
Wasser, ein anderer eine hölzerne Gartenliege und eine dritte sogar eine Pylone… Vorbildlich, vorbildlich…



Anzeige