Hof: Rentnerin wird Opfer von Taschendieben

Am Freitagnachmittag wurde eine 73-jährige Frau in Hof Opfer von Taschendieben. Die Frau aus dem Landkreis ging auf dem Gehweg in der Ludwigstraße in Richtung Altstadt. Ein unbekannter Taschendieb entwendete dabei unbemerkt aus ihrer umgehängten Handtasche den Geldbeutel. Erst beim Bezahlen in einem Geschäft bemerkte sie den Diebstahl. Zwischenzeitlich hatte ein ehrlicher Finder die Geldbörse in der Ludwigstraße gefunden und bei der Polizei abgegeben. Die Frau musste jedoch feststelle, dass ihr gesamtes Bargeld in Höhe von 170 Euro fehlte.



Anzeige