© TVO

A70 / Bamberger Kreuz: 20-Jährige rasiert Autobahnschilder ab

Am Donnerstagnachmittag (7. September) kam es auf der Autobahn A70 bei Gundelsheim (Landkreis Bamberg) zu einem Unfall mit hohem Sachschaden. An dem Vorfall beteiligt war eine 20-jährige VW-Fahrerin, die von der A70 auf die Autobahn A73 in Richtung Schweinfurt abbiegen wolle.

Unfall nach Überholvorgang

Kurz vor dem Autobahnkreuz Bamberg überholte sie mit ihrem VW Polo noch einen Lkw. Nach dem Überholvorgang wurde es laut Polizeiangaben zu knapp für die kommende Ausfahrt auf die A73. Die Folge: Die junge Fahrerin fuhr in den Grünstreifen neben der Autobahn. Hierbei überfuhr sie mehrere Verkehrszeichen, unter anderem auch ein großes Autobahnschild.

Polizei sucht Zeugen

Die VW-Fahrerin wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem Pkw entstand ein Totalschaden. Die gesamte Schadenshöhe betrug 10.000 Euro. Da bislang nicht geklärt werden konnte, ob die 20-Jährige beim Überholen von dem Lkw berührt wurde, bittet die Verkehrspolizei Bamberg um Zeugenhinweise unter der Nummer 0951 / 9129 – 510.



Anzeige