A70 / Hallstadt: Lkw-Fahrer blockiert Verkehr wegen Geisterfahrerin (70)

Eine 70 Jahre alte Frau war am vergangenen Dienstagnachmittag als sogenannte Geisterfahrerin falsch in Richtung Bayreuth unterwegs. Die Dame fuhr zuvor an der Anschlussstelle Bamberg-Hafen auf der A70 falsch in Richtung Schweinfurt ein. Ein Lkw-Fahrer erkannte rechtzeitig die gefährliche Situation und blockierte den Verkehr, so die Polizei am Mittwoch (05. Mai).

Lkw-Fahrer stoppt Geisterfahrerin auf der A70

Nachdem die 70-Jährige bemerkte, dass sie mit ihrem Mercedes in falscher Richtung unterwegs war, setzte sie ihre Fahrt mit Warnblinker auf der Überholspur fort. Der entgegenkommende Lkw-Fahrer reagierte auf die gefährliche Situation, blockierte den nachfolgenden Verkehr und stoppte die 70-Jährige. Durch die Polizei wurde sie im Anschluss von der A70 geleitet.

Mögliche Geschädigte werden gesucht

Die Autobahnpolizei bittet um Zeugenmeldungen. Insbesondere von möglichen Gefährdeten durch die Geisterfahrerin. Betroffene werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0951 / 9129 510 zu melden.



Anzeige