© Bundespolizei

A70 / Harsdorf: 26-Jähriger ohne Führerschein, dafür auf Drogen am Steuer

Am Montagnachmittag (27. Mai) kontrollierte die Polizei einen 26-jährigen Polen auf der A70 bei Harsdorf (Landkreis Kulmbach). Die Fahrt wurde von den Beamten unterbunden, da der junge Mann unter Drogeneinfluss stand. Außerdem hatte er keinen Führerschein.

Pole muss zur Blutentnahme

Der Mann gab der Verkehrspolizei gegenüber an, seinen Führerschein zu Hause vergessen zu haben. Er hatte ihn aber nicht zu Hause vergessen, sondern war wegen einer Trunkenheitsfahrt in Polen beim dortigen Gericht. Ein Test auf Amphetamine verlief auch positiv. Der junge Mann musste zur Blutentnahme, den Schlüssel des Fahrzeugs stellten die Beamten sicher. Es folgt eine Anzeige wegen Fahrt unter Drogeneinwirkung und Fahren ohne Fahrerlaubnis.



Anzeige