© TVO / Symbolbild

A70 / Memmelsdorf: Schwerer Verkehrsunfall in der Baustelle

Einen Schutzengel an Bord hatte ein 55 Jahre alter Autofahrer auf seiner Fahrt auf der A70 bei Memmelsdorf (Landkreis Bamberg). Der Mann verlor im Baustellenbereich die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Pkw schleudert ins Bankett

Am Sonntagabend (24. September) geriet ein 55-jähriger Daewoo-Fahrer im Baustellenbereich der A70 in Richtung Schweinfurt nach rechts ins Bankett. Anschließend übersteuerte er sein Fahrzeug und stieß links gegen den Betonfahrbahnteiler. Danach schleuderte er nach rechts in den Grünstreifen und nach rund 100 Metern prallte der Daewoo gegen die rechte Außenschutzplanke.

Fahrer kommt leicht verletzt davon

Beim Unfall wurde der 55-Jährige leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.



Anzeige