A70 / Neudrossenfeld: Autofahrerin prallt in Mittelschutzplanke

Am frühen Sonntagabend (20. Oktober) kam es auf der Autobahn A70, auf Höhe des Parkplatzes Rotmaintal, zu einem Verkehrsunfall. Eine kurze Vollsperrung der Fahrbahn war die Folge. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt.

Wagen kommt auf der Fahrbahn zum Stehen

Eine 22-Jährige aus dem Raum Bamberg befuhr mit ihrem Opel die A70 in Richtung Bayreuth, als sie aus bis noch ungeklärter Ursache zunächst nach rechts auf den Standstreifen kam. Beim Gegenlenken verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte in die Mittelschutzplanke. Das Fahrzeug blieb anschließend schwer beschädigt auf dem rechten Fahrstreifen stehen.

A70 muss gereinigt werden

Da durch den Unfall viel Erdreich auf die Fahrbahn getragen wurde, musste die Autobahn kurzfristig zur Reinigung gesperrt werden. Die junge Frau wurde bei diesem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der verursachte Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.



Anzeige