A70 / Neudrossenfeld: Mercedes-Fahrer kracht in Tanklastzug

Der Höflichkeit eines Tanklastzug-Fahrers auf der Autobahn A70 bei Neudrossenfeld (Landkreis Kulmbach) wurde einem Mercedes-Fahrer am Dienstag (10. April) zum Verhängnis. Der Mercedes fuhr nahezu ungebremst auf den Tanklastzug auf. Bei dem Unfall entstand ein immenser Sachschaden von rund 53.000 Euro.

Lkw-Fahrer übersieht überholenden Mercedes

Am gestrigen Vormittag war der 61 Jahre alte Trucker auf der A70 in Richtung Bamberg unterwegs. In Höhe des Parkplatzes Rotmaintal wollte er einem anderen Fahrzeug das Einfahren auf die Autobahn erleichtern und wechselte deshalb vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Hierbei übersah er den Mercedes eins 30-jährigen Berliners, der im Begriff war den Tanklaster zu überholen. Der Daimler krachte in das Heck des Aufliegers und anschließend in die Mittelschutzplanke. Dort blieb das Wrack entgegen der Fahrtrichtung stehen und musste abgeschleppt werden. Der 30-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.



Anzeige