A70 / Oberhaid (Lkr. Bamberg): Bei Regen ins Schleudern gekommen

Eine leicht verletzte und eine schwer verletzte Person war die Bilanz eines Verkehrsunfalls an der Anschlussstelle Viereth-Trunstadt. Der Unfallverursacher wollte am Donnerstagmorgen auf die A70 in Richtung Bayreuth auffahren, kam aber bereits im Kurvenbereich auf der regennassen Fahrbahn mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Das Auto schleuderte über beide Fahrbahnen und prallte mit einem Pkw zusammen, der auf der linken Spur fuhr. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Während der Aufräumarbeiten musste der linke Fahrstreifen gesperrt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von mindestens 22.800 Euro.

 



 



Anzeige