A70 / Scheßlitz (Lkr. Bamberg): Beim Überholen nicht aufgepasst

Donnerstagnachmittag fuhr ein 75-Jähriger mit seinem Peugot auf der A 70 in Richtung Bamberg. Auf Höhe Scheßlitz scherte er zum Überholen eines Lkw nach links aus und übersah dabei einen bereits auf der Überholspur fahrenden Ford. Der 34-jährige Ford-Fahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Peugeot auch mithilfe einer Vollbremsung nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall schleuderten beide Fahrzeuge gegen die Mittelschutzplanke. Beim Unfall wurde der 75-Jährige leicht verletzt und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren außerdem nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.200 Euro.

 

 



 



Anzeige