A70 / Stadelhofen: Zwei Verletzte & 28.000 EUR Schaden bei Unfall

Ein hoher Sachschaden und zwei Leichtverletzte waren die Folge eines Auffahrunfalls auf der Autobahn A70 bei Stadelhofen (Landkreis Bamberg). Am Sonntagnachmittag (3. August) war ein 19-Jähriger aus Wunsiedel mit seinem Golf auf der A70 in Richtung Bayreuth unterwegs.

Zwischen den Ausfahrten Stadelhofen und Schirradorf übersah er aus Unachtsamkeit den mit geringer Geschwindigkeit vor ihm fahrenden Pkw einer 38-jährigen VW-Fahrerin aus dem Landkreis Bayreuth und fuhr auf. Durch das Auffahren kam der 19-Jährige nach rechts und die 38-Jährige nach links von der Fahrbahn ab. Beide prallen jeweils gegen die Schutzplanken. Der Unfallverursacher und die 6-jährige Tochter der VW-Fahrerin erlitten leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden belief sich auf 28.000 Euro.

 



 



Anzeige