A70 / Thurnau: Rad ab!!! 30.000 Euro Schaden

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Freitagmorgen auf der Autobahn A70, kurz vor der Anschlussstelle Thurnau-West in Richtung Bayreuth. Vier Fahrzeuge waren involviert. Auslöser war ein komplettes Lkw-Rad, welches sich aus bislang unbekannten Gründen während der Fahrt löste.

Über das Rad des Lkw´s fuhren in dem kurvigen und abschüssigen Streckenabschnitt insgesamt drei Fahrzeuge. Ein 31-jähriger Fahrer aus dem Raum Bamberg erlitt hierbei leichte Verletzungen. Die anderen Fahrzeugführer, ein 31- und ein 47-jähriger – beide aus Bamberg – blieben unverletzt. An den drei Autos (Audi, BMW und Skoda) entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro.

 



 



Anzeige