© News5 / Merzbach

A70 / Wonsees: Raser überholt rechts löst Unfall aus

Die Raserei eines 48-Jährigen aus dem Landkreis Würzburg verursachte am Dienstagvormittag (13. Juni) einen Unfall auf der Autobahn A70 bei Wonsees (Landkreis Kulmbach). Zwei Personen wurden verletzt. Der Fahrer des Sportwagens fuhr einfach weiter.

Sportwagen im letzten Moment bemerkt

Der Unterfranke war mit seinem Audi R8 in Richtung Bayreuth unterwegs. Der Mann überholte verbotenerweise auf der rechten Spur das Wohnmobil einer Frau (34) aus Oberbayern. Als diese nach einem Überholvorgang wieder einscheren wollte, bemerkte sie den Sportwagen auf der rechten Fahrspur im letzten Moment.

 

 

Insassen des Wohnmobils verletzt

Beim Ausweichen verlor sie die Kontrolle über das Gefährt und schrammte gegen die Schutzplanke. Das Wohnmobil stürzte um und blieb auf der Fahrbahn liegen. Die Fahrerin sowie der Beifahrer (44) wurden leicht verletzt.

Polizei ermittelt Sportwagen-Fahrer

Der Audi-Fahrer setzte seine Fahrt laut Polizeibericht mit hoher Geschwindigkeit fort. Erst Stunden später konnte er durch das abgelesene Kennzeichen ermittelt werden. Er wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht angezeigt.



Anzeige