A70/Neudrossenfeld: Kleintransporter kippt um

Auf der Seite kam ein Kleintransporter nach einem Unfall zum Liegen. Mit nichtangepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn geriet der Mercedes-Sprinter am Mittwochnachmittag auf der Autobahn bei Neudrossenfeld ins Schleudern. Nachdem er in die Mittelschutzplanke gekracht war, kippte das Fahrzeug um und blieb stark beschädigt auf dem rechten Fahrstreifen liegen. Der 20 Jahre alte Fahrer aus dem Landkreis Bayreuth blieb unverletzt, der Schaden am Fahrzeug und der Schutzplanke summiert sich auf 12.000 Euro. Den 20-Jährigen erwartet ein Bußgeldbescheid mit Punkten.

 


 

 



Anzeige