A70 / Schesslitz (Lkr. Bamberg): Warnleitanhänger übersehen

Am Mittwochnachmittag (10. Juli) fuhr ein 58-jähriger Sattelzugfahrer auf der Autobahn A70 in Richtung Würzburg. Auf Höhe Scheßlitz übersah er einen aufgestellten Warnleitanhänger und streifte diesen.

Dabei wurde die rechte Seite des Sattelanhängers aufgerissen und der Warnleitanhänger auf die linke Fahrspur gezogen. Beim Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt; es entstand jedoch ein Gesamtschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Bis zur Bergung der Fahrzeuge war die Autobahn im Unfallbereich nur einspurig befahrbar.

 



 



Anzeige