A70 / Wonsees (Lkr. Kulmbach): Warnleitanhänger zerstört

 Aus Unachtsamkeit fuhr am Montagnachmittag ein 84-jähriger Bamberger ungebremst auf einen Warnleitanhänger der Autobahnmeisterei Thurnau auf. Der Rentner war mit seinem Renault in Richtung Bayreuth unterwegs. Wegen einer Tagesbaustelle war die Fahrbahn zwischen den Ausfahrten Stadelhofen und Schirradorf auf einen Fahrstreifen verengt. Den dafür aufgestellten Warnleitanhänger übersah der 84-Jährige und zerstörte den Sicherungsanhänger vollständig. Der Mann wurde bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt. Der Totalschaden an Renault und Sicherungsanhänger summiert sich jedoch auf 30000 Euro. Zur Bergung der Wracks musste die Autobahn kurzzeitig gesperrt werden, es bildete sich in Richtung Bayreuth ein Stau von bis zu vier Kilometern.

 


 


Anzeige