© Bundespolizei

A72 / Feilitzsch: Fünfstelliges Bußgeld für Trucker & den türkischen Arbeitgeber!

Beamte des Schwerlasttrupps der Hofer Verkehrspolizei kontrollierten am Freitagmittag (21. Juni) einen Sattelzug aus der Türkei. Das Fahrzeug hatte Drogerieartikel für Istanbul geladen. Im Zuge der Kontrolle überprüften die Polizisten die Lenk- und Ruhezeiten des 48-jährigen Fahrers.

Ruhezeiten erheblich verkürzt

Beim Auslesen des Kontrollgerätes ergaben sich eklatante Verstöße. Zusammenfassend hatte der Fahrer zum einen mehrfach die Ruhezeiten erheblich verkürzt und zum anderen auch die Lenkzeiten massiv überschritten. Nun droht dem Fahrer laut dem Polizeibericht ein Bußgeld von fast drei 3.000 Euro. Der Unternehmer mit Sitz in der Türkei wird zusätzlich mit rund 8.500 Euro zur Kasse gebeten.



Anzeige