© TVO / Symbolbild

A72 / Feilitzsch: Halbnackt und verzweifelt am Straßenrand…

Die Polizei – Dein Freund und Helfer. Dass die Beamten in vielen Lebenslagen weiterhelfen, bekam am Sonntag (25. September) ein 41-jähriger Mann aus Polen zu spüren, der nicht ganz nüchtern und mit nacktem Oberkörper am Fahrbahnrand der Autobahn A72 im Bereich von Feilitzsch (Landkreis Hof) stand.

Halbnackter Pole erregt die Aufmerksamkeit der Autofahrer

Der halbnackte Pole erregte die Aufmerksamkeit der vorbeifahrenden Autofahrer. Die alarmierten Beamten der Hofer Autobahnpolizei trafen vor Ort auf einen recht verzweifelten Mann, der allerdings kein Wort Deutsch sprach. Mit der Hilfe einer polnisch sprechenden Polizeikollegin ermittelten die Beamten schließlich die Hintergründe der misslichen Lage des Mannes.

Polizei findet T-Shirt und eine Mitfahrgelegenheit für den 41-Jährigen

Ein Sorgerechtsstreit mit seiner Ex aus Deutschland war der Situation vorausgegangen. Nun versuchte sich der 41-Jährige per Anhalter, um wieder nach Hause zu kommen. Die Beamten richteten den Mann wieder moralisch auf, gaben ihm ein T-Shirt aus dem Fundus der Polizei und brachten ihn zu einem Parkplatz. Hier ging es für den 41-Jährigen als Beifahrer auf dem Lastwagen eines Landsmannes in Richtung Heimat weiter.

 



Anzeige