A73 / Altendorf: Vier Verletzte & hoher Schaden bei Unfall

Durch eine Tagesbaustelle kam es am Montagnachmittag (21. September) auf der Autobahn A73 im Bereich Altendorf (Landkreis Bamberg) zu Verkehrsstörungen in Richtung Suhl. Eine 56-jährige VW-Fahrerin musste im Baustellenbereich auf Schrittgeschwindigkeit abbremsen. Zwei nachfolgende Pkw-Lenker erkannten dies und bremsten ebenfalls.

Einem nachfolgenden Autofahrer gelang dies wegen seiner nicht angepassten Geschwindigkeit nicht und fuhr auf. Beim dem Auffahrunfall wurden die Fahrzeuge aufeinander geschoben und vier Personen leicht verletzt. Sie wurden mit dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Drei Fahrzeuge waren so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 61.000 Euro.

 



 



Anzeige