A73 / Bamberg: Lkw schiebt Mercedes in die Leitplanke

Bei einem sich stockenden Verkehr auf der Autobahn A73 bei Bamberg kam es am Donnerstagmorgen (06. Dezember) zu einem schadensträchtigen Unfall. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Weiterer Pkw beschädigt

Um nicht den vor ihm abbremsenden Pkw zu rammen, zog der 44-jährige Fahrer eines Lkw gestern abrupt nach links. Dabei traf er den dort fahrenden Mercedes eines 42-Jährigen seitlich im Frontbereich und schob das Fahrzeug in die Mittelschutzplanke. Durch herumgeschleuderte Fahrzeugteile wurde zudem noch ein weiterer Pkw beschädigt. Der Gesamtschaden an den beteiligten Fahrzeugen und der Leitplanke summierte sich auf rund 47.000 Euro.