A73 / Bamberg: Pkw-Gespann verunglückt am Montagabend

Am Montagabend (27. Januar) ereignete sich auf der Autobahn A73 in Richtung Nürnberg ein Unfall mit einem Pkw-Gespann. Ein 33-Jähriger kam auf Höhe Bamberg Süd in einer langgezogenen Linkskurve mit seinem Gespann ins Schlingern. Dieses drehte sich um die eigene Achse, prallte in die Mittelschutzplanke und kam in falscher Richtung auf der Überholspur zum Stehen. Der Pkw-Lenker konnte sein Gespann im Anschluss ohne Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer auf den Pannenstreifen fahren. Zur Bergung wurde kurzzeitig der rechte Fahrstreifen gesperrt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro.

 


 

 



Anzeige