A73 / Buttenheim: Sattelzug prallt an Pannen-Lkw und kippt um

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Dienstagvormittag (15. September) auf der Autobahn A73 bei Buttenheim (Landkreis Bamberg). Daran beteiligt waren zwei Lkw. Ein Truck kippte um und blockierte über Stunden die rechte Spur in Richtung Bamberg. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Unachtsamkeit löste Unfall aus

Aufgrund einer Panne hielt der 60-jährige Fahrer eines Tanklastzuges auf dem Seitenstreifen der A73, kurz nach der Anschlussstelle Buttenheim (Landkreis Bamberg). Obwohl der Gefahrgut-Lkw auf der Pannenspur hielt, ragte die linke Fahrzeugseite jedoch noch in die Fahrbahn. Ein nachfolgender 36-Jähriger sah diese Gefahrenstelle mit seinem Sattelzug zu spät und schrammte an dem Pannen-Lkw entlang.

Sattelzug-Fahrer leicht verletzt

Durch den Anprall verlor der 36-Jährige die Kontrolle über seinen Truck. Dieser kam nach rechts ab, fiel um und blieb im Grünstreifen liegen. Beim Unfall wurde der Sattelzugfahrer leicht verletzt. Mit dem Rettungsdienst wurde er zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 150.000 Euro.

Zeitweise vollständige Sperrung der Fahrbahn

Der Tanklastzug mit seinen 32.000 Litern Heizöl blieb unbeschädigt. Das Öl musste aber in einen anderen Lkw abgepumpt werden. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle entlang geführt. Für die Bergung der Unfallfahrzeuge musste die A73 zeitweise vollständig gesperrt werden. Die Behinderungen dauerten bis in den späten Nachmittag.

 





Anzeige