A73 / Ebensfeld: Geplatzter Reifen löst Unfall aus

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, löste wohl ein geplatzter Lkw-Reifen einen Unfall am Dienstagvormittag (27. Juli) auf der Autobahn A73 bei Ebensfeld (Landkreis Lichtenfels) aus. Der Sachschaden belief sich auf rund 10.000 Euro.

Lkw fährt über Reifenteile

Der Trucker hielt es aber nicht für notwendig anzuhalten und die Trümmerteile des geplatzten Reifens zu entfernen oder die Polizei zu informieren. Ein größeres Reifenteil blieb somit auf der rechten Fahrspur liegen. Ein nachfolgender Lkw überfuhr der Teile. Dadurch wurde die Zugmaschine beschädigt.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Bei der Unfallaufnahme wurden bei dem türkischen Sattelzug weitere Reifenmängel entdeckt. Die Weiterfahrt wurde aufgrund des technischen Zustandes bis zur Beseitigung der Mängel untersagt. Der Fahrer wird sich nun auch vor Gericht wegen eines Vergehens des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten müssen.



Anzeige