A73 / Eggolsheim (Lkr. Forchheim): Crash mit vier Fahrzeugen

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ereignete sich am Donnerstagabend (14. November) ein Unfall, bei dem vier Fahrzeuge beteiligt waren. Eine 29-jährige Autofahrerin fuhr auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn A73 in Fahrtrichtung Suhl. Als ein vor ihr fahrender 43-jähriger Pkw-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen musste, erkannte sie dies zu spät und fuhr leicht auf. Anschließend wechselte der Pkw-Lenker auf den rechten Fahrstreifen, um zum Personalienaustausch auf den Standstreifen zu fahren.

Sachschaden von rund 20.600 Euro

Aufgrund seiner nicht angepassten Geschwindigkeit konnte ein nachfolgender 49-jähriger VW-Fahrer nicht mehr ausweichen und stieß gegen die Fahrerseite des 43-Jährigen sowie gegen den VW-Caddy eines 23-Jährigen. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Es entstand jedoch ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 20.600 Euro.

 


 

 



Anzeige