A73 / Forchheim: 82-Jährige baut Unfall beim Überholen

Am Mittwochnachmittag (05. Dezember) ereignete sich auf der A73 bei Forchheim ein Unfall in Fahrtrichtung Bamberg beim Überholen. Ein Pkw übersah einen Sattelzug, wurde gerammt und blieb demoliert auf der Autobahn liegen.

82-Jährige übersieht Sattelzug beim Einscheren

Beim Einscheren nach rechts im Anschluss ans Überholen übersieht die Seniorin mit ihrem Renault den Sattelzug eines 51-jährigen. Dabei wird ihr Pkw zunächst hinten links touchiert, dreht sich, wird vor die Zugmaschine geschleudert und frontal gerammt. Anschließend wird das Fahrzeug in die Außenschutzplanke gedrückt und kommt nach einer weiteren Drehung in Fahrtrichtung zum Stehen.

Niemand bei Unfall verletzt

Die Seniorin bleibt bei dem Crash zum Glück unverletzt. Genau wie der Fahrer des Sattelzugs. Der Renault erleidet einen wirtschaftlichen Totalschaden und muss im Anschluss abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden an den beteiligten Fahrzeugen und der Schutzplanke schätzt die Polizei auf etwa 15.000 Euro.