A73 / Gundelsheim: 28-Jährige prallt mit voller Wucht ins Pkw-Heck!

Ungebremst fuhr eine 28-Jährige am Dienstagnachmittag (09. April) auf der Autobahn A73 vor dem Autobahnkreuz Bamberg in Richtung Norden mit ihrem Pkw in das Heck ihres Vordermanns. Zwei Personen wurden dabei verletzt. Es kam zu erheblichen Stauungen.

28-Jährige verursacht aus Unachtsamkeit einen Unfall

Bei stockendem Verkehr war die 28-Jährige mit ihrem Skoda auf der A73 zu schnell unterwegs, sodass sie schließlich aus Unachtsamkeit ungebremst in das Heck des 53-jährigen Kia-Fahrers fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls zog sich die 28-Jährige schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 53-Jährige wurde leicht verletzt.

Linke Spur wird gesperrt

Das Auto der Unfallverursacherin wurde vor Ort abgeschleppt. Während den Bergungsarbeiten sperrten die Einsatzkräfte die linke Spur ab, sodass es zu einem erheblichen Rückstau kam. Es entstand ein Gesamtschaden von 18.000 Euro.



Anzeige