A73 / Lichtenfels: 20.000 EUR Schaden – BMW rasiert Leitplanken

Einen Verkehrsunfall verursachte am Sonntagfrüh (9. März) ein 45-Jähriger auf der Autobahn A73. Der Mann befuhr mit seinem BMW die Autobahn in nördliche Richtung und kam vor der Anschlussstelle Lichtenfels aus bislang noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort fuhr er ins Bankett und beschädigte mehrere Leitplankenfelder und Verkehrszeichen. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Die gleiche Summe wird für neue Leitplanken und Verkehrsschilder benötigt werden.

 


 

 



Anzeige