A73 / Lichtenfels: Unfall im Baustellenbereich

Donnerstagabend (27. August) ereignete sich auf der Autobahn A73, rund 350 Meter vor der Anschlussstelle Lichtenfels-West ein Unfall zwischen zwei Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Im Baustellenbereich fuhr ein 68-Jähriger aus Erlangen mit seinem Wohnmobilgespann von der A73 kommend in Richtung Bundesstraße B173. Zur gleichen Zeit wollte eine 58-Jährige aus Lichtenfels mit ihrem Kleinwagen vom einspurigen Bereich auf die Hauptfahrbahn einfahren. Hierbei beachtete sich das Stop-Schild nicht und kollidierte mit dem Wohnmobilgespann. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Nach der Unfallaufnahme setzten beide Beteiligte ihre Fahrt fort.

 



 



Anzeige