© News5 / Merzbach

A73 / Regnitztal: Lkw prallt ungebremst in anderen Lkw

In Fahrtrichtung Bamberg kam es am frühen Dienstagmorgen (13. November) auf der Autobahn A73 zu einem Unfall mit zwei Sattelzügen. Gegen 01:30 Uhr fuhr ein Trucker zwischen dem A73-Parkplatz Regnitztal und der Ausfahrt Buttenheim (Landkreis Bamberg) mit seinem Lkw nahezu ungebremst auf einen anderen Sattelzug auf.

Ein Fahrer erleidet Verletzungen

Am aufgefahrenen Lastwagen entstand ein Totalschaden. Dazu wurde der Fahrer im Brust- und Handbereich verletzt. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde der Fahrer in ein Krankenhaus eingeliefert. Der zweite Lastwagen wurde lediglich am Auflieger beschädigt. Der Truck war nach dem Zusammenstoß weiterhin fahrbereit. Der Fahrer blieb unverletzt, so dass er seinen Sattelzug nach Ende der Unfallaufnahme bis zum Rastplatz Buttenheim fahren konnte. 

Rechter Fahrstreifen knapp vier Stunden gesperrt

Der durch Trümmer und ausgelaufenes Öl verschmutzte rechte Fahrstreifen war bis circa 05:00 Uhr zur Unfallaufnahme und der Reinigung gesperrt. Der entstandene Sachschaden belief sich auf rund 50.000 Euro.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach


Anzeige