A73 / Strullendorf: Eisplatte kracht auf Pkw

Erneut stürzte eine Eisplatte von einem Lkw-Anhänger herab und beschädigte einen Pkw. Das Ganze passierte auf der A73 bei Strullendorf (Landkreis Bamberg). Der Lkw-Fahrer entfernte sich von dem Unfallort ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern. Die Polizei ermittelt.

Eisplatten werden zu gefährlichen Geschossen

Momentan ist es winterlich kalt in Oberfranken. Nachts sinken die Temperaturen in den Minusbereich. Die Folge für viele Lkw-Fahrer: auf ihren Fahrzeugen bilden sich Eisplatten. Und genau diese werden oft im Straßenverkehr zum Problem, denn während der Fahrt lösen sich die Eisplatten von den Lastwagen und stürzen herab. Oft werden dabei andere Verkehrsteilnehmer gefährdet, Autos beschädigt oder sogar Personen verletzt.

Unfallflucht auf der Autobahn

Auf der A73 bei Strullendorf wurde glücklicherweise nur die Front eines VW Golf beschädigt. Der Schaden liegt bei rund 1.500 Euro. Die 39 Jahre alte Golf-Fahrerin versuchte noch den Truck anzuhalten, jedoch ohne Erfolg. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen der Unfallflucht aufgenommen.