© Polizei

A9 bei Hof-West: Polizei beschlagnahmt große Menge Rauschgift

Bei einer Polizeikontrolle auf der Autobahn A9 am Donnerstagabend (15. Oktober), unweit der Anschlussstelle Hof-West, stellen Polizisten der Verkehrspolizei Hof eine erhebliche Menge Rauschgift sicher. Der Beifahrer im Auto wurde zudem mit einem Haftbefehl gesucht.

Amphetamin sichergestellt

Den mit zwei Männern besetzten Wagen unterzogen Polizisten am gestrigen Abend auf dem A9-Parkplatz Lipperts-West einer Kontrolle. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass gegen den Beifahrer (45) ein Haftbefehl wegen eines Sexualdelikts vorlag. Bei der Durchsuchung des Autos fanden die Beamten im Fahrzeuginneren eine Dose mit Amphetamin mit einer Menge im niedrigen einstelligen Kilogramm-Bereich.

Festnahme auf Autobahn-Parkplatz

Die Polizisten nahmen den 34-jährigen Fahrer aus Oberfranken und den Beifahrer aus Baden-Württemberg fest. Im Fahrzeug und beim Fahrer entdeckten die Fahnder zudem ein Einhandmesser und ein Taschenmesser. Bei den sich anschließenden Wohnungsdurchsuchungen stellte die Polizei weitere Drogen sicher.

Haftbefehl gegen beide Männer

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof wurden beide Männer am Freitag (16. Oktober) einem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Hof vorgeführt. Gegen die Männer erging hierbei ein Untersuchungshaftbefehl. Anschließend wurden sie in unterschiedliche Gefängnisse gebracht. Die Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Hof dauern an.



Anzeige