© TVO / Symbolbild

A9 / Berg: Fünf Straftaten auf einen Streich!

Ein Auto mit fünf Reisenden kontrollierten am Donnerstag (14. März) Fahnder der Hofer Verkehrspolizei auf der Rastanlage Frankenwald an der Autobahn A9. Die Beamten wurden bei allen Fahrzeuginsassen fündig. Diese müssen sich nun wegen verschiedener Straftaten verantworten müssen.

Drogen und Schlagstock im Gepäck

Die Zivilbeamten nahmen das Mietfahrzeug mit den fünf Insassen aus Nordrhein-Westfalen am gestrigen Mittag unter die Lupe. Bei der Überprüfung entdeckten sie bei einem Mitfahrer (38) mehrere Gramm Amphetamin und etwas Ecstasy. Auch bei den anderen Insassen wurden die Fahnder fündig. Eine 41-jähnrige Frau hatte neben Amphetamin und Ecstasy einen Schlagstock dabei.

Zwei offene Haftbefehle vollstreckt

Gegen zwei 30 und 43 Jahre alte Männer bestanden weiterhin offene Haftbefehle. Sie wurden umgehend festgenommen. Und auch gegen den Fahrer des Mietfahrzeugs ermitteln die Beamten. Der 23-Jährige ist nämlich derzeit nicht im Besitz eines gültigen Führerscheines. Die Beamten leiteten gegen alle Insassen entsprechende Ermittlungsverfahren ein.



Anzeige