© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

A9/Berg: Kleintransporter über eine Tonne zu schwer

Ein Kleintransporter mit tschechischen Kennzeichen fiel am Montag (17. Mai), gegen 11:05 Uhr, einer Streife der Hofer Autobahnpolizei auf der A9 bei Berg (Landkreis Hof) auf. Denn der Transporter hatte laut den Beamten erhebliche Tieflage und platt gedrückte Reifen, was auf eine massive Überladung schließen ließ.

Transporter bringt fast fünf Tonnen auf die Waage

Bei der Kontrolle des 3,5-Tonners saß ein 30-jähriger Mann aus Cheb/Eger am Steuer, der auf Umzugsfahrt nach Eisleben war. Der Laderaum war entsprechend vollgepackt mit Umzugsgut. Die Beamten stellten das Fahrzeug auf Wiegeplatten und kamen auf 4.820 Kilogramm. Wegen der 1.320 Kilo Überladung musste der 30-Jährige eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Das überschüssige Umzugsgut musste in einen zwischenzeitlich aus Tschechien angeforderten zweiten Transporter umgeladen werden.



Anzeige