© Bundespolizei

A9 / Berg: Krankenschwester hat über 2 Promille intus

Die auffällige Fahrweise einer 52-Jährigen am Sonntagmittag (19. Juli) auf der A9 bei Berg (Landkreis Hof) war der Grund für eine Verkehrskontrolle. Nach der Kontrolle musste der Führerschein der Frau sichergestellt werden.

Alkoholtest zeigt 2,02 Promille

Die 52 Jahre alte Krankenschwester war mit ihrem Mercedes mit Starnberger Kennzeichen von Potsdam aus nach Hause unterwegs. Der Polizei fiel auf, dass die 52-Jährige in Schlangenlinien fuhr. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,02 Promille. Die Fahrerin musste ihren Mercedes abstellen und sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.



Anzeige