© Bundespolizei

A9 / Berg: Polizei stoppt Kamikaze-Trucker

Beamte der Zolls und der Nailaer Polizeiinspektion stoppten in der Nacht zum Mittwoch (25. Oktober) einen Lastwagenfahrer, der unter Drogeneinfluss über die Autobahn A9 fuhr. Der vor Ort durchgeführte Drogentest entlarvte den 37-jährigen Ukrainer als fahruntüchtig. Außer einem Bußgeld über 500 Euro und einem Fahrverbot kommt auf den Trucker noch eine Anzeige wegen Drogenbesitzes hinzu, da man in seinem Lastwagen kleine Menge an Rauschgift sicherstellte.

Ladung war mangelhaft gesichert

Zudem hatten die Beamten für die transportierte Ladung nur ein Kopfschütteln übrig, da der 37-Jährige auch alle Maßnahmen für einen sicheren Transport ignoriert hatte. Weitere Anzeigen folgten. Außerdem wurde ihm die Weiterfahrt erst nach dem Beheben der Mängelliste gestattet.



Anzeige